Regensburg, 18.09.2022, von Seidenbusch

Hilfe für die Helfer

Eindämmung der Heizkosten für die Tafel Regensburg e.V.

Die gegenwärtigen Krisen verändern unser aller Leben auf die ein oder andere Weise. Besonders betroffen sind davon jedoch diejenigen, die bereits auf die Hilfe anderer angewiesen sind, die von der Hand in den Mund leben. Was aber, wenn nun den Helfenden droht, sich das Helfen nicht mehr leisten zu können? Die derzeitige Energiekrise hätte die Tafel Regensburg e.V. gezwungen, bedeutend mehr Geld für das Heizen ihrer Räumlichkeiten auszugeben. Geld, das dann an wichtigerer Stelle, nämlich bei der Versorgung ihrer Kunden, fehlen würde.

So war die Idee geboren, das alte Blechdach des Gebäudes mit einer Innendämmung zu versehen. Die ausufernden Heizkosten sollten sprichwörtlich eingedämmt werden. Als den Ortsverband Regensburg die Anfrage erreichte, bei dieser Aktion zu unterstützen, war diese Hilfeleistung für uns natürlich eine Ehrensache.

Zusammen mit Mitgliedern der Tafel und anderen Vereinen machte sich eine Gruppe Helfer und Helferinnen am 16. und 17.09. auf, um das Dach zu dämmen. Die Arbeiten wurden auf zwei Rollgerüsten in ca. 4 bis 6 Meter Höhe ausgeführt. Für schwer erreichbare Stellen, z.B. über Regalen, stand ein Gabelstapler mit Personenbeförderungskorb zur Verfügung.

Die Hilfeleistung konnte innerhalb der zwei angesetzten Tage erfolgreich beendet und die Auswirkung der Energiekrise abgemildert werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: