Berlin, 20.11.2011

Ein Bayerischer Weihnachtsbaum für den Deutschen Bundesrat

Der Weihnachtsbaum vor dem Deutschen Bundesrat ist ein Bayer - und das Regensburger THW lieferte ihn

Es ist Tradition, dass der Weihnachtsbaum für den Deutschen Bundesrat vom jeweiligen Präsidenten des Bundesrates gestiftet wird. Seit dem 01.11.2011 hat der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer dieses Amt inne. Daher stammt der Weihnachtsbaum dieses Jahr aus einem bayerischen Wald, um genau zu sein aus Wackersberg bei Bad Tölz.

In Abstimmung mit dem bayerischen Waldbesitzerverband bekam das THW-Bayern den Auftrag, diesen Baum zu verladen und nach Berlin zu transportieren um ihn vor dem Deutschen Bundesrat aufzustellen. Alle Kontakte zu den Ansprechpartnern im Bundesrat sowie zu den THW-Dienststellen wurden von der Dienststelle des Landesbeauftragten in München koordiniert

Michael Thim von der THW-Geschäftsstelle Straubing hat den Einsatz der achtköpfigen Mannschaft, zwei hauptamtlichen Mitarbeitern (Michael Thim und Heiko Gantner vom LV-Bayern) und sechs THW-Helfern vom Ortsverband Regensburg, geleitet.

Am 17.11.2011 traf die kleine Kolonne gegen 20°° Uhr in der Leipziger Straße vor dem Bundesrat ein und begann sogleich mit den Vorberitungen zur Sperrung einer Fahrspur der starkbefahrenen Straße. Die mitgebrachten Gerätschaften zum Sperren der Fahrbahn wurden einstweilen auf dem Bürgersteig bereitgestellt. Um 21°° Uhr war es dann soweit die Fahrbahn war gesperrt, wir konnten mit dem Entladen und Aufstellen des Weihnachtsbaumes beginnen. Die Helfer standen etwas unter Zeitdruck, denn um 22°° Uhr musste die Straße für einen angemeldeten Schwertransport wieder frei sein. Doch nur ca. 55 Minuten nach der Straßensperrung stand der Weihnachtsbaum kerzengerade auf seinem vorgesehenen Platz, auf dem überbreiten Bürgersteig vor dem Bundesrat und wir konnten unsere Gerätschaften wieder auf den Fahrzeugen verstauen.

Anschließend wurde die Mannschaft noch zu einem kleinen Imbiss ins Kasino des Bundesrates geladen. Als krönenden Abschluß unserer Arbeit gab es noch eine kurze nächtliche und überaus interessante Führung duch das Gebäude des Bundesrates.

Ein herzliches Dankeschön noch an unsere THW-Kameraden vom OV-Berlin-Mitte, die uns mit einem Kran-und Gerätewagen bei unserer "Baumaktion" unterstützten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: